Die PMK-4 (russ: Противогаз Mалогабаритный Kомбинированный – „Kompakte kombinierte Maske”) ist die vierte Maske der PMK-Serie und soll die PMK-3-Maske beim russischen Militär ersetzen.

Die PMK-4 ist eine Vollgesichtsmaske mit einer großen Sprechmembran, die derjenigen der Vorgängermasken der PMK-Serie ähnelt. Die PMK-4 wurde zur gleichen Zeit wie die PMK-S in Dienst gestellt und ist Teil des aktuellen russischen Ratnik-Programms („Ratnik“ heißt zu deutsch „Krieger“ und ist die neue Ausstattung der russischen Soldaten).

Die Maske ist für den Schutz gegen alle ABC-Bedrohungen ausgelegt und wird mit einem sehr hohen Qualitäts- und Komfortstandard hergestellt. Form und Konstruktion der PMK-4 und der PMK-S sind sehr ähnlich, wobei die Hauptunterschiede in der Farbe, dem Inhalt des Sets, dem Material der Bänder und dem Gewicht liegen. Beide Masken werden von ARTI-Zavod – einem Konglomerat der Zelinsky-Gruppe – hergestellt. Während die PMK-4 ausschließlich für das russische Militär produziert wird, ist die PMK-S im Wesentlichen die Version für die Strafverfolgung.

Die PMK-4 verfügt über zwei GOST 40-mm-Gewindeadapter, einen auf jeder Seite für rechts- oder linkseitigen oder auch doppelten Filtereinsatz. PMK-4-Masken werden mit einem leichten, polymerummantelten ABC-Filter mit hohem Durchfluss und geringem Atemwiderstand geliefert, der als FPS-4P bezeichnet wird. Diese Filter sind ebenfalls mit einem hydrophoben Vorfilter ausgestattet, ähnlich wie bei den vorhergehenden PMK-Masken.

Die Maske verfügt über ein Schnellanschluss-Trinkschlauchsystem, das um einen Kanal im unteren Teil des Ausatemventils gewickelt wird.

Die Maske verwendet ein 6-Band-Gummisystem zur Befestigung, ähnlich wie die PMK-3, obwohl die PMK-3 nur ein 5-Punkt-System hat. Zusätzlich zum 6-Band-System verfügt die PMK-4 über einen Kinnbügel für ein schnelleres An- und Ablegen.

Die PMK-4 bietet die Möglichkeit, zwischen Polycarbonat-Schutzgläsern zu wechseln, die mit Hilfe von Gummilaschen am Bügel der Maske über dem integrierten Klarglas angebracht werden. Im Lieferumfang enthalten sind zwei klare Schutzscheiben sowie zwei grün getönte Schutzscheiben zum Schutz vor Lichtstrahlung durch nukleare Explosionen. Das PMK-4-Glas hat die Form der ballistischen Brille des Ratnik-Systems, um in Kombination verwendet werden zu können (Maske/Brille-Kombination).

Zum Lieferumfang der Maske gehören außerdem eine ABC-Schutzhaube (die unter der Maske angebracht wird), eine Tarnüberhaube, eine Tragetasche und ein Adapter zur Korrektur des Sehvermögens. Die Maske wird in den russischen Standardgrößen 1, 2 oder 3 hergestellt, wobei die Größe 3 die größte ist.

Es ist wichtig zu wissen, dass die PMK-4 nie in Schwarz hergestellt wurde. Die Maske, die für eine PMK-4 in Schwarz gehalten wird, ist in Wirklichkeit eine PMK-S-Maske, da die PMK-S eine sehr ähnliche Maske ist, die nur in Schwarz für die Strafverfolgung hergestellt wird.

Die PMK-4 wird in der Farbe OD-Grün hergestellt. Es wird vermutet, dass ARTI-Zavod eine kleine Anzahl spezieller Masken für das russische Militär in einer weißen (Schneeeinsatz) Farbe sowie in einem Wüstenbraun hergestellt hat. Diese Farbauswahl wurde höchstwahrscheinlich getroffen, um den Standard-Farbvariationen der Ausrüstung im russischen Militär-Ratnik-System zu entsprechen. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal zwischen der PMK-4 und der PMK-S ist das Gurtsystem der PMK-4, das komplett aus Gummi besteht, während die PMK-S elastische Untergurte hat. Die PMK-4 ist aufgrund ihrer Filterkonstruktion auch etwas leichter.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PMK-4-Masken sind außerhalb des russischen Militärs unglaublich selten zu finden. Einige Quellen sagen, dass noch nicht einmal alle Einheiten des russischen Militärs diese Maske erhalten haben (Stand 2020).

Alle Infos zur PKM-4-Schutzsmaske der russischen Streitkräfte von Gasmaks and Respirator Wiki.

Das russische RATNIK System auf SPARTANAT: 

– Review: VKBO Level 1 Sommerunterwäsche

– Review: VKBO Level 2 Winterunterwäsche

–Review: VKBO Level 4 Sommeruniform

– Review: GSSh-01 6M2 Aktivgehörschutz

– Review: SARO Multitool 6E6 Ratnik

– Review: Taschenlampe FSS-014 Ratnik

– Review: IFAK Ratnik

– Review: Wasserfilter NF10 Ratnik

– Review: Das Ratnik MRE der Russischen Armee

– Artikel: Ratnik Version 3 soll ein Exoskelett bekommen

– Photo File: Der Ratnik für Syrien

– Artikel: Knieschützer für Pioniere

– Photo File: AK74M3 Modernisierungs Kit

– Artikel: AK-12/AK-15 die neuen Kalaschnikows zum Ratnik-System

– Photo File: Kollimator 1P87 Ratnik – das russische EOTech