Ostern steht vor der Tür. Da ist Tarnung wichtig, wer will schon beim Eiersuchen entdeckt werden. Wir sind große Fans von Boonies und wenn sie auch noch einen Tarneffekt aufweisen, ist das schon die halbe Miete. Wir haben uns den neuen 3D Ghillie Boonie Gen2 von NOVRITSCH im Detail angesehen. Bevor jetzt jemand sagt: „Wäh, Airsoft,“ Tarnung ist da wertfrei, so wie wir.

Beginnen wir mit einem Suchbild. Wer findet den Boonie?

Ok, machen wir es etwas einfacher, hier der selbe Boonie am Kopf. Was auffällt sind die aufgenähten Blätter und das Netzgewebe.

Der 3D Ghillie Boonie Gen2 ist mehrlagig aufgebaut, was ihn etwas schwerer als normale Boonies macht. Hier haben wir ihn auf links gedreht, also das Innere nach außen gekehrt. Das Grundmaterial weißt einen Tarnprint im Stil von Mossy Oak auf, was nichts Schlechtes ist. Der Schnitt ist an sich sehr klassisch und passt einfach.

Der Deckel ist nur aus dem im selben Muster bedruckten Netzgewebe gefertigt, das ermöglicht eine gute Belüftung.

Gegen die Sonne gehalten ist das sehr gut zu erkennen. Auch die Blätter sind aus einem sehr feinen Netzgewebe hergestellt, das uns an das Ghosthood – HIER unser SPARTANAT Review dazu – erinnert.

Der 3D Ghillie Boonie Gen2 tarnt für sich bei entsprechendem Untergrund bereits sehr gut, um aber die Tarnung zu perfektionieren, ist er noch mit insgesamt sechs Gummischlaufen versehen. An diese könnt ihr weiteres natürliches oder künstliches Tarnmaterial anbringen. Ein praktisches Feature.

Die Passform kann individuell ans eigene Köpfchen angepasst werden mittels einem Kordelzug. Die Aussage „One size fits all“ unterschreiben wir nicht ganz. Für mit Leute mit einem Kopfumfang jenseits der 64cm passt der Boonie einfach nicht mehr. Wir haben einen Kopfumfang von 59 cm und da sitzt der 3D Ghillie Boonie Gen2 schon recht passgenau. Also würden wir die Größe mit „One size fits most“ beschreiben.

Hier einen Detailaufnahme aller Stoffarten. Das bedruckte Grundmaterial des Boonies, das Netzgewebe und das feinmaschige Netzgewebe. Die Qualität der Materialien und die Verarbeitung ist erstklassig. Hier gibt es nichts zu beanstanden.

Das Label im Inneren. Erdacht in österreich, gemacht in fernen Landen gen Osten auf sehr hohem Niveau.

FAZIT: Der 3D Ghillie Boonie Gen2 hat uns positiv überrascht, das müssen wir zugeben. Wir waren zuerst sehr skeptisch ob ein „Airsoft“ Produkt was taugen kann, aber das tut der Boonie auf jeden Fall. Die Materialien und die Verarbeitung sind auf sehr hohem Niveau und die Tarnwirkung ist wirklich sehr gut im herbstlichen/frühlingshaften Wald. IR-Safe ist das ganze leider nicht, aber das darf man bei dem Preis auch nicht erwarten. Der 3D Ghillie Boonie Gen2 hat uns überzeugt, die Jungs von NOVRITSCH spielen nicht nur, sie wissen, was sie tun.

Erhältlich ist der 3D Ghillie Boonie Gen2direkt bei Novritsch für 18,85 Euro in drei Farben: Aamber (hier dargestellt), ACP und Everglade.

NOVRITSCH im Internet: eu.novritsch.com

Weils so schön ist noch ein Bild der Tarnwirkung: