Wer klug ist schützt sich selbst. Dazu trägt man zwei Platten am Körper in einem Plattenträger, die Brust und Rücken schützen. Wir haben in den SPARTANAT SHOP jetzt ballistische Platten aufgenommen. Stahlplatten haben einen Vorteil, sie sind nahezu unbegrenzt haltbar und sind sturzsicher. Keramikplatten müssen etwas sanfter angefasst werden, sollten regelmäßig überprüft werden und haben eine Ablaufzeit. Stahlplatten dagegen kann man gut und lange lagern, ihre Schutzleistung bleibt erhalten. Der Vorteil ist der Preis, sie sind deutlich günstiger als keramische Platten.

Ein Nachteil von Stahl ist das Gewicht, sie sind schwerer, aber das macht sie zur perfekten Trainingsplatte. Mit knapp 3 kg pro Stück verleihen sie eurem Training das perfekte Zusatzgewicht. Nebenbei sind diese Platten im SAPI Format auch noch nach Schutzklasse VPAM7 zertifiziert, also solltet ihr bei eurem Training in eine Schießerei geraten, seid ihr damit gut geschützt. HIER ein Link dazu, was VPAM7 konkret bedeutet.

Damit die Platte sich nicht ungut trägt, ist sie der Breite nach gebogen und fügt sich deshalb besser an den Körper an. Eine spezielle Beschichtung verhindert Splitter.

Wir verkaufen diese Platten ausdrücklich als Deko bzw. als Gewichtsplatten für Sport. HIER ist die VPAM7 Stahlplatte direkt im SPARTANAT SHOP zu haben. Sie kostet 149 Euro.

SPARTANAT SHOP im Internet