Der polnische Verteidigungsminister hat angekündigt, dass Polen die größten Landstreitkräfte der EU aufstellen wird. Die Armee wird von 150.000 auf 400 000 Mann anwachsen und über 1.000 moderne Kampfpanzer erhalten.

🇺🇸 366 M1A2 SEPv3 Abrams 🇺🇸
🇩🇪 250 Leopard 2A4
🇰🇷 Und ein erster Schwung von 180 K2, die scheinbar der neue Standardkampfpanzer der Polen werden sollen.

Spannend ist, dass die Polen insgesamt auf drei Kampfpanzer setzen, wobei der Abrams der schnelle Ersatz für die in die Ukraine verschenkte T-72 Flotte ist. Was steht, ist allerdings der deutsche Leopard. Da kommen keine Stück dazu, Polen ist sauer wegen des nicht funktionierenden „Ringtausches“. Die Polen öffnen stattdessen den Koreanern flächig die Tür: 820 K2PL stehen ab 2026 an, Produktion Polen & Südkorea. Und langfristig das Ziel K3PL.