Jeff Huber – ehemaliger Chefdesigner & Entwickler von NightForce Scopes – hat nach dem Verkauf der Firma gemeinsam mit Robert Artwohl 2018 ein Start Up gegründet: Zero Compromise Optic waren heuer erstmals auf der SHOT vertreten und zeigen ihre High-End-Ware.

Hergestellt in Österreich 🇦🇹 und somit auch in der EU erhältlich sind deutliche Vorteile von Zero Compromise Optic. Startpreis dieser Edeloptiken ist deutlich oberhalb 4.000,-€.

Natürlich gibt es von ZCO auch die besten Mounts für die Optiken, die sie produzieren, damit Schützen die besten Ergebnisse bekommen.

Zero Compromise Optic im Internet