Die dritte Staffel von Black Powder Red Earth neigt sich überraschend schnell dem Ende zu. In einem dicken Taschenbuch seht ihr das Endes des Einsatzes von Cold Harbor, der PMC Firma mit amerikanischen Veteranen, im Dienst arabischer Herren im Yemen.Die Grafik ist wieder gewaltig.

Die Charaktere sind böse.

Gewalt spielt eine Hauptrolle.

Der gemeinsame Feind von (fast) allen sind Islamisten.

Das Ende im großen Showdown. Die Geschichte des Comics wird übrigens aktuell von der Wirklichkeit eingeholt:  siehe „Amerikanische Söldner im Jemen“. 

FAZIT: Eine Buchbesprechung fast so wortkarg wie das Original von BPRE. Kult Comic! HIER unser Interview mit Jon Chang, dem Schöpfer von BPRE. 

BLACK POWDER RED EARTH im Internet: blackpowderredearth.com