lBo521N8XNw

Der Kreuzknoten – englisch Square Knot oder Reef  Knot – ist ein einfacher Knoten und eignet sich zum Verbinden von zwei Seilen mit gleichem Durchmesser. Wenn die Seile verschiedene Durchmesser haben, ist dieser Knoten nicht anzuwenden, da er dann nicht hält. Weitere ganz praktische Anwendung ist das Zusammenbinden von einem Dreieckstuch oder von Schürsenkeln, damit diese nicht aufgehen. Nun zur Bindeanleitung:

Vorne weg ein kleiner Merksatz: „ Links über Rechts, Rechts über Links.“ Im Prinzip ist das die Anleitung, wenn ihr zweimal Links über Rechts macht (oder anders herum) kommt das heraus, was viele unter dem Namen „Hausfrauenknoten“ bzw. “Knopf” kennen. Hält auch, aber nicht so gut, und lässt sich, wenn einmal unter Last zugezogen, auch nicht mehr so leicht öffnen.

Nun die eigentlich selbsterklärende Bilderserie. Das blaue Paracord (links) über das orange Paracord (rechts) drüber und einmal herum wickeln.

Beide Enden nach oben biegen und wieder das blaue über das orange Paracord (rechts über links) legen und einmal herumwickeln.

Das Ganze zusammenziehen…

…und fertig ist der Kreuzknoten. Sitzt, wackelt und hat Luft.

Zur Sicherheit kann mit den Enden noch einmal ein Überhandkonten gemacht werden, so wie im Bild zu sehen ist. Dadurch wird ein Durchrutschen der Enden verhindert, sehr prkatisch wenn das Seil einmal nass ist. HIER findet ihr nochmal den Link zum Video auf Youtube, denn bewegte Bilder sind manchmal besse

Du willst mehr Knoten wissen?

Hier geht es zum Zentralartikel „Die 5 Knoten der Navy SEALs“