Die Nacht ist Grün, zumindest wenn man durch ein Nachtsichtgerät blickt. Grün ist zwar die beste Farbe für den Menschen, da hier die meisten Abstufungen wahrgenommen werden, aber auf Dauer ermüdet das Auge  relativ schnell. Um dem etwas entgegen zu wirken gibt es Amber Filter, die das Bild in einen angenehmeren Farbbereich verschieben. Wir haben uns den Filter von ACT in Black angesehen.So sieht es aus, wenn der Amber Filter ans Okular angeschraubt ist. Konstruktionsbedingt ist euer PVS 14 dadurch 3 mm länger.

Ein Scopecover passt aber immer noch  problemlos dran. Der transparente Filter ist nicht, wie Andere, aus Kunststoff sondern aus hochwertigem Glas gefertigt.

Durch das Gewinde hält er bombenfest, kann aber auch wieder rasch entfernt werden, solltet ihr etwas anderes befestigen wollen wie zum Beispiel einen Smartphone Adapter.

Was macht der Amber Filter jetzt aber? Kurz gesagt, er verschiebt das Licht in ein oranges Spektrum, wie im Bild zu sehen ist. Das soll aber nicht den Kontrast erhöhen, wie bei Sportbrillen, sondern das Grün des NVGs etwas angenehmer fürs Auge machen.

Und so sieht das dann für den Anwender aus. Links das normale Grün, rechts das ganze in einem Gelbgrünton durch den Filter. Insgesamt wird das Bild dadurch etwas dunkler und schärfer.

Fazit: Wer sein Nachtsichtgerät viel verwendet, dem bringt dieser Filter wirklich einiges, da man einfach länger durchsehen kann ohne zu ermüden. Das leicht gelbliche Bild ist am Anfang etwas fremd, aber einmal daran gewöhnt, will man nicht mehr zurück. Passend ist der Amber Filter für Mini-14, PVS-14, PVS-15, PVS- 18, DTNVG und alles was ein PVS-14 Okular verwendet.

Erhältlich ist der Amber Filter direkt bei ACT in Black für 117,00€ exkl. Versand

ACT in Black im Internet: https://actinblack.lu/