Vor 2 Jahren haben wir Euch den Ferro Concepts Handwarmer vorgestellt. Letztes Jahr zeigten wir Euch den Toy Soldier Handwarmer. Dieses Jahr kommt bei uns der First Spear Tactical Handwarmer auf den Präsentiertisch. Muff – abgeleitet von dem lateinischen Wort „muffula“ – steht für Pelzhandschuh. Warum eigentlich dieser ganze Wirbel um diese Dinger? Handschuhe sind doch viel praktischer … oder?

Im Prinzip ja. Aber warum ist dann der Handwarmer so beliebt bei den Spezialkräften? Ganz einfach. Schon mal versucht eine Waffe abzufeuern, wenn man dicke, warme Handschuhe anhat? Genau, das geht definitiv in die Hose. Der Muff bietet den Vorteil, die Hände nur mit dünnen taktischen Handschuhen bekleidet warm wegzupacken und blitzschnell einsatzbereit an der Waffe zu sein.

Während die beiden vorgestellten Modelle aus den Vorjahren eher schlicht gehalten waren und nur die Möglichkeit hatten, mit einem Bauchgurt getragen zu werden, hat First Spear den Tactical Handwarmer quasi in einer Deluxe Version aufgelegt.

So findet man bei First Spear auf der Rückseite zwei kleine Reißverschlüsse, die den Bauchgurt beinhalten. Dazu kommen noch  zwei Riemen, die den kompletten Handwärmer umlaufen. Daran sind diverse Befestigungsmöglichkeiten, die es ermöglichen, den Handwarmer am Chestrig oder Plattenträger zu befestigen. Zusätzlich ist auf der Vorderseite noch eine Tasche für Kleinteile. Darin befinden sich noch zwei Adapter, die noch mal für zusätzliche Befestigungen sorgen. In dieser Tasche laufen auch die Gummizüge zusammen, mit denen man die Handeingänge des Muffs enger stellen kann.

Das Innere des Handwarmers ist flauschig weich mit Fleece gefüttert, da bleiben die Hände garantiert warm. Die Außenhaut besteht aus stabilem 500d Cordura.

FAZIT: Taktisch cool und praktisch ist der Handwarmer von First Spear. Im Gegensatz zu den vorgestellten Konkurrenzprodukten hat dieser diverse Befestigungsmöglichkeiten, um den Muff zu tragen. Das warme Fleece wämt die Hände und wenns ganz dicke kommt, zieht man die Eingänge noch zu und trotzt so der kriechenden Kälte. Eine kleine Utilitypouch auf der Front rundet das Gesamtpaket ab.

Erhältlich ist der First Spear Tactical Handwarmer bei TACWRK in Coyote Brown, Khaki, Ranger Green und Multicam für ca. 133€.

Der Muff im First Spear Video