Satellitenbilder bestätigen, dass die ukrainische Luftwaffe Ende Juni 2024 einen erfolgreichen Schlag gegen einen mutmaßlichen russischen Regimentsgefechtsstand in der Oblast Belgorod geführt hat, wahrscheinlich mit vom Westen gelieferten Waffen – ein weiterer Beweis dafür, wie die Ukraine russische Offensivoperationen stören könnte, falls der Westen die Beschränkungen aufhebt, die der Ukraine den Einsatz vom Westen gelieferter Waffen zur Bekämpfung militärischer Ziele in Russland verbieten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ukrainischen Drohnen-Operator scheinen ihre Fähigkeit zu verbessern, russische Drohnen größerer Reichweite in der Luft abzufangen, und diese technologischen Innovationen könnten es den ukrainischen Streitkräften ermöglichen, den Druck auf die Luftabwehrsysteme kurzer und mittlerer Reichweite zu verringern, wenn diese in größerem Umfang eingesetzt werden.

Tschetschenische „Achmat“-Speznas-Kräfte (Bild oben) haben einen russischen Milblogger gezwungen, sich öffentlich zu entschuldigen, nachdem er die „Achmat“-Kräfte kritisiert hatte – ein eklatantes Beispiel für die Unprofessionalität des russischen Militärs.

Das vollständige Russian Offensive Update 846 gibt es direkt bei UNDERSTANDING WAR.

UNDERSTANDING WAR