Dummy Platten sind immer gut – fürs Training oder auch für MilSim. Das oben ist ein solides Stück Kunststoff und von FMA.

Platte ist nicht gleich Platte, die zwei gängigen amerikanischen Modelle seht hier in der Grafik links. SAPI für regulär, Swimmer bei den Spezialkräften, vereinfacht gesagt. Letztere geben durch den Schnitt mehr Bewegungsfreiheit für die Arme, wenn man nach vorne greift.

So schaut die FMA Dummy Platte von hinten aus. FMA hat sie nicht erfunden, sondern nach der Trainingsplatte von S&S Precision nachgebaut (Kreis ist kleiner, Winkel der Verstrebungen etwas anders). Also doch irgendwie ein Klon.

Die Platte ist ungefähr Daumen breit und schön leicht und dennoch stabil.

Ursprünglich wurde sie für den TMC Plate Frame verwendet.

Das sind die Maße. Vom Schnitt her ist sie eher Swimmer und ein bisschen SAPI und passt als schlanker Aussteifer auch in andere Plattenträger, nicht nur einen (sehr speziellen) Plate Frame.

FAZIT: Sehr solide Trainingsplatte zu einem netten Preis. Praktisch, wenn man nicht das Gewicht mag/braucht. Und verhindert natürlich auch, dass die echte Platte bei einem Training beschädigt wird.

Die FMA SAPI Dummy Ballistic Plate gibt es bei AIRSOFTZONE in Dark Earth und Schwarz um Euro 16,90.

AIRSOFTZONE im Internet: www.airsoftzone.at