Woher kommen wir? Wohin gehen wir?  – Das sind grundsätzliche philosophische Fragen, die keinen kalt lassen. Wenn sie sich in der Landschaft stellen gibt zumindest zwei Dinge, die Klarheit schaffen: Karte und Kompass. Der Recta-Kompass ist ein klassisches Modell, dem man vertrauen kann (inzwischen gehört die Firma zu Suunto und alles läuft unter dem Namen). Wie beim Schweizer Messer ist es auch hier ein Schweizer Hersteller, der den Weg vorgibt.

Das sind die 360 Grad, mit denen ihr Wählen könnt. DP-2 ist das Basis Modell, DP-6 das Offiziersmodell. Die besonderen Qualitätsmerkmale sind die kurze Einschwingzeit der saphirgelagerten, patentierten Nadel mit großer Neigungsfreiheit sowie das schlagfeste Norylgehäuse mit cm-Maßstab. Mit der durchsichtigen Kapsel ist auch die Kartenarbeit kein Problem.

Die technischen Daten:

  • Spiegel- und Handdirektpeilung
  • 360° Anzeige
  • Schwarzes Gehäuse aus schlagfesten Noryl
  • Nadel mit Flüssigkeitsdämpfung und sehr kurzer Einschwingzeit
  • Saphir gelagerte, patentierte Nadel mit großer Neigungsfreiheit
  • Durchsichtige Kapsel für Kartenarbeit
  • Ausklappbarer Spiegel mit 11 cm langer Visierlinie und freier Sicht
  • Größe: 66 x 45 x 22 mm
  • Gewicht: 50 gr.

Das Gehäuse misst 6,6 x 4,5 x 2,2 cm. Der Zauber zeigt sich aber erst, wenn ihr es auszieht, denn der Kompass ist in den Noryl Gehäuse gut geschützt.

Der Spiegel ist wichtig, damit ihr peilen könnt. Das Marschziel wird anvisiert, der Blick auf den Spiel unten ergibt nach Abstimmung mit Norden eine Marschzahl. Kann man auf die Karte übertragen oder auch aus der Karte lesen. Das ganze gibt viel Spaß in der Natur. HIER ist die Bedienungsanleitung der Recta DP-2, da könnt ihr Grundsätzliches zum Umgang mit dem Gerät lernen.

Wir sagen ja, visieren. Und nicht verlaufen. Kartenarbeit müssen wir euch ein andermal erklären. Gehört aber wirklich zu den Sachen, die man können soll. GPS setzt aus. Der Kompass nicht.

FAZIT: Klassisches Gerät. Wenn es euch (oder in seinen Abarten) über den Weg läuft, zuschlagen. Wer es neu haben will, die Recta Modelle sind jetzt als Suunto Kompasse zu haben.

RECTA im Internet: www.recta.ch